Liebe Wackerfans!

0
125

Die Saison geht ins Finale. Heute findet das letzte Spiel des Grunddruchgangs statt. Nach der Partie gegen die roten Bullen aus Salzburg werden Tabelle und Punkte geteilt, danach heißt es „zehn Spiele zwischen Europacup und Abstieg“.

Seit dem Aufstieg in österreichische Bundesliga hat sich rund ums Tivoli Stadion Tirol einiges getan. Vor einem Jahr haben wir „Heimat Tivoli“ als eines unser großen Projekte auserkoren. Das „Erlebnis Tivoli“ sollte noch attraktiver, noch spannender werden. Für Spannung auf dem Platz sorgt der neue Liga-Modus. Für Attraktivität rund ums Spielfeld sorgen einige Neuerungen.

Eine weitere Neuerung durften wir heute Nachmittag, 90 Minuten vor Spielbeginn eröffnen. Mit dem „Tivoli Fan Treff“ gibt es im Stadion endlich die langersehnte Indoor-Gastronomie. Zwei Stunden vor Anpfiff und (bei Bedarf) bis zu zwei Stunden nach Schlusspfiff können die Stadionbesucher sich dort auf die Partie einstimmen oder das Ergebnis nachbesprechen.

Der „Tivoli Fan Treff“ verfügt über zwei Bereiche. Der vordere Raum wurde mit großflächigen Bildern, hauptsächlich von der Aufstiegsfeier im Mai 2018, dekoriert. Neben der Ausgabe findet sich zudem ein riesiges, beleuchtetes Wacker-Wappen. Im hinteren Raum befindet sich das Wacker-„Vereinsheim“. Dort findet der neugierige Stadionbesucher, dank der Leihgabe des schwarz-grünen Urgesteins Rudl, legendäre Trikots aus der wackeren Vereinshistorie, sowie besondere Wimpel und weitere Utensilien.

Am Nord-Ost-Eck gibt es auch heute wieder den sogenannten Kidscorner, der im Finaldurchgang noch größer und vielfältiger ausfallen wird und die allseits beliebten Foodtrucks. Der Wacker-Kiosk lockt in bewährter Manier mit frisch gezapftem Bier und allerlei Grillspezialitäten.

Wir können uns also freuen. Das „Erlebnis Tivoli“ wächst und gedeiht. Manchmal mit kleinen Schritten, manchmal mit großen, so wie heute.

Genießen wir die neuen Angebote und freuen uns auf ein tolles Spiel.

Mit schwarz-grünen Grüßen,
dein FC Wacker Innsbruck