Die Wackerstube zu Gast beim zweiten schwarz-grünen Sportstammtisch

0
35

Rund 80 Interessierte waren beim zweiten schwarz-grünen Sportstammtisch (im Hotel Enzian) mit dabei. Eine gute Stunde wurde über Fußball am Tivoli philosophiert. Danach gab es noch genügend Zeit für Einzelgespräche, Autogramm- und Fotowünsche.

Um es mit den Worten von Co-Gastgeber und Vor-Ort-Organisator Hermann Ladner zu sagen: „Wer nicht dabei war, hat definitiv etwas verpasst. Spieler und Trainer so greifbar, das gibt’s selten irgendwo.“

In der Wackerstube seht ihr einige Eindrücke und bekommt die letzten Infos zum heutigen Spitzenspiel gegen die SV Ried.